logo_tkva

dtkv logo

 Der Verband für Musikberufe

Was wir machen

 

Der Tonkünstlerverband Augsburg-Schwaben e.V. veranstaltet regelmäßig Konzerte, deren Inhalt ausschließlich die zeitgenössische Musik - ein Stiefkind anderer Konzertveranstalter - darstellt. In seinen Konzerten will der Verband sowohl auswärtigen wie auch Künstlern aus der Region Auftrittsmöglichkeiten verschaffen. Die Komponisten aus dem Raum Augsburg - Schwaben finden hier ein Podium für ihre Werke (z.B. im „KomponistenForum“).

Neben den Konzerten mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, die auch den Jazz einschließen, veranstaltet der Verband Schülerkonzerte, die allen Schülern und Lehrern ein erweitertes Forum bieten und somit zusätzlichen Anreiz schaffen wollen. Ferner können sich interessierte Mitglieder in Podiumskonzerten vorstellen, hier auch mit traditionellen Programmen. Darüber hinaus gibt es die Konzertreihe "Wir stellen vor" für hochqualifizierte Nachwuchsmusiker.

Das laufend aktualisierte Mitgliederverzeichnis auf unserer Internetseite ist ein Service für Unterrichtsuchende und dient der Kommunikation der Mitglieder untereinander.

Bewusst sucht der Tonkünstlerverband Augsburg–Schwaben e.V. die Kooperation mit anderen lokalen Kulturinstitutionen: So findet die Mehrzahl der organisierten Konzerte in der Musikhochschule statt, andere in der Universität, in Kirchen, Galerien, sowie alternativen Kulturzentren. Ebenso pflegt der Verband projektbezogene Partnerschaften wie z.B. mit der Theatergemeinde Augsburg oder dem Bezirk Schwaben.

Das Anliegen des Tonkünstlerverbands Augsburg – Schwaben e.V. und seines amtierenden Vorstands ist die Belebung der Konzertlandschaft in dem Sinn, nicht Altbekanntes zu bieten, sondern neugierig zu machen auf Neues und Ungewöhnliches.