Cookie Einstellungen

konakol 2 - der türöffner zur welt des rhythmus
dozent: magnus dauner, percussion

freitag bis sonntag / 09.12.2022 - 11.12.2022 /
beginn: 11:30 Uhr, ende: 16:00 Uhr


bayerische musikakademie marktoberdorf

Magnus Dauners musikalische Ausbildung führte über das Landesjugendjazzorchester Bayern und dem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik und Theater München zum Studium der südindischen Rhythmik und Mridangam (südindische Trommel) am Karnataka College of Percussion in Bangalore/Indien.

Noch vor seinem Studium war Dauner mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs „Jugend jazzt“ auf Landes- und Bundesebene. Neben der Leitung seiner eigenen Formationen wie der Worldmusic Formation Portrait in Rhyhtm und pianistixx ist Magnus Dauner als äußerst vielseitiger Rhythmiker aller Genres gefragt.
Er tritt mit international bekannten Jazzmusikern wie Kai Eckhardt, Matthias Schriefl, oder Wolfgang Lackerschmid genauso auf wie mit Künstler*Innen aus dem Bereich des Pop, der Weltmusik oder Rock und HipHop. So ist er u.a. als Schlagzeuger der Liedermacherin Sarah Straub, des Auwald Trio (Jazz) oder der Organic Worldbeat Gruppe Orange tätig. Seine Engagements haben ihn neben zahlreichen Europäischen Tourneen nach China, Dubai, Indien, Israel und Chile geführt.

Als Dozent hält Dauner regelmäßig Kurse und Fortbildung über die indische Rhythmuslehre an verschiedenen Instituten und Akademien wie der Elbphilharmonie Hamburg, der Landesmusikakademie Berlin oder der Musikschule Bremen und an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen von der Grundschule bis zur Universität.

Die beiden Kurse können auch einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen in Kürze

Foto © Noah Ortner