Cookie Einstellungen
tonkünstlerverband augsburg - schwaben e.v.

funktion und aktivitäten

Der Tonkünstlerverband engagiert sich für die beruflichen Interessen, sozialen Aspekte und Arbeitsbedingungen von konzertierenden KünstlerInnen, MusiklehrerInnen und KomponistInnen. Er wurde Mitte des 19. Jahrhunderts u.a. durch Franz Liszt gegründet.

Als Berufsverband setzt er sich für zahlreiche existenzielle Belange der Musikerinnen und Musiker ein, z.B. Rechts-, Steuer- und Krisenberatungen, Versicherungen für Instrumente und Hände, Berufshaftpflicht, Künstlersozialkasse, Projektförderungen, Gema-Ermäßigung, Unterrichtsverträge, Tarife, Unterrichts-Zertifikate u.v.a.

Zum 01.01.2022 haben sich die Verbände der Allgäuer Tonkünstler und des Tonkünstlerverbands Augsburg zusammengeschlossen und sich für eine starke und gemeinsame Zukunft entschieden. Die Veranstaltungen der Allgäuer Tonkünstler sind hier zu finden. Die Musik-Ferienwochen Marktoberdorf und Musik-Ferienwochen Hammelburg finden weiterhin statt.

Der Augsburger Regionalverband, 1919 von Gustav Heuer gegründet, vertritt die Interessen aller Personen im Raum Augsburg-Schwaben und darüber hinaus, die sich in den verschiedensten Bereichen beruflich mit Musik befassen. Zusätzlich veranstaltet er regelmäßig Konzerte, vorzugsweise mit Werken zeitgenössischer Komponisten, Fortbildungsveranstaltungen wie z.B. Workshops und Vorträge, Nachwuchsförderung, Konzerte mit SchülerInnen der Mitglieder u.a.
aktueller vorstand

Durch die Verankerung des TKVA im Deutschen Tonkünstlerverband und im Bayerischen Tonkünstlerverband sowie die Zusammen­arbeit mit dem Bayerischen Musikrat, anderen Musik-, Sozial-, Kultur- und Regionalverbänden befinden sich die Fortschritte bei der Interessenvertretung der Mitglieder in einem stetigen Prozess.

infos zur mitgliedschaft leistungen des tkva
die tonkünstlerverbände informieren

aktuelles

corona-krise

zusammenschluss des tkva mit dem tkv allgäu

  • Nach langer Vorbereitungsphase, zahlreichen Treffen und Gesprächen, schlossen sich beide Verbände zum 1. Dezember 2021 zusammen.
    Der Name "Tonkünstlerverband Augsburg-Schwaben e.V." umfasst nun beide Regionen.
    Künftig können geplante Veranstaltungen in beiden Regionen angeboten werden.
    Veranstaltungen im Allgäu und die Durchführung der Musik-Ferienwochen sind nun durch einen Button auf unserer Website einsehbar.

    Der bisherige Vorstand wurde per Wahl in der Mitgliederversammlung am 26.07.2021 um zwei Beisitzer/innen erweitert:
    Frau Cornelia Glassl für die Durchführung der Musik-Ferienwochen
    Herr Magnus Dauner als Vertreter des Bereichs Allgäu

aktuelles aus der region

lehrende, konzertierende und komponierende musikerInnen sowie weitere

mitglieder im tkva

instrument

mitglieder im tkva, sortiert nach instrument.

name

mitglieder im tkva, sortiert nach namen.

ort

mitglieder im tkva, sortiert nach ort.

veranstaltungen und konzerte des tkva

termine

preisträger-konzert
des europäischen lions musik wettbewerbs lemc thomas kuti

donnerstag / 13.10.2022 / 20:00 Uhr

rokokosaal der regierung von schwaben
fronhof 10, 86152 augsburg

Uniting Europe in Music – Musik schenkt Gemeinschaft in Europa
Lions International engagiert sich für Völkerverständigung. Dazu leistet der Lions-Musikpreis seinen Beitrag, hier nun in Form einer musikalischen Gesamtedition, die Lions International in Auftrag gegeben hat.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Lions-Musikpreises in Europa (LEMC) wurden 6 Kompositionen in 6 europäischen Ländern in Auftrag gegeben, von Preisträger*innen des Lions-Musikpreises welturaufgeführt und als Audio- und Videodateien produziert.

Fotos ©
Kristina Kravtsova (Daniel Gurfinkel), Sébastien Mitra (Clemens Schumacher), Zuzanna Specjal (Mascha Wehrmeyer), Schäfer (Fabian Egger), Presse (Christine Petersen), u.a.

infos & tickets

konnakol 1 - rhythmus, sprache, bewegung
dozent: magnus dauner, percussion

montag / 07.11.2022 / 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

bayerische musikakademie marktoberdorf

Konnakol I - Rhythmus, Sprache, Bewegung
Dozent: Magnus Dauner, Percussion

Die traditionelle südindische Rhythmuslehre hat sich über Jahrhunderte zu einem komplexen und außergewöhnlich faszinierendem System entwickelt. Die Rhythmus- bzw. Silbensprache Konnakol ist das Werkzeug und der Zugang um dieses System zu erlernen.

Dieser Kurs öffnet die Tür zu einer faszinierenden Rhythmuswelt und vermittelt neben den traditionellen Grundregeln auch Ansätze um eigene Ideen für das kreative Üben und Unterrichten zu entwickeln.

Foto © Matthias Becker

infos & tickets

konnakol 2 - der türöffner zur welt des rhythmus
dozent: magnus dauner, percussion

freitag, 09.12.2022 um 16 uhr bis
sonntag, 11.12.2022 um 16 uhr

bayerische musikakademie marktoberdorf

Konnakol II - Der Türöffner zur Welt des Rhythmus
Dozent: Magnus Dauner

Die traditionelle südindische Rhythmuslehre hat sich über Jahrhunderte zu einem komplexen und außergewöhnlich faszinierendem System entwickelt. Die Rhythmus- bzw. Silbensprache Konnakol ist das Werkzeug und der Zugang um dieses System zu erlernen.

Dieser Kurs öffnet die Tür zu einer faszinierenden Rhythmuswelt und vermittelt neben den traditionellen Grundregeln auch Ansätze um eigene Ideen für das kreative Üben und Unterrichten zu entwickeln.

Die beiden Kurse können auch einzeln gebucht werden.

Foto © Matthias Becker

infos & tickets
vergangene veranstaltungen
mitglieder informieren

infothek

Gesangsworkshop "Gemeinsam lernen - von einander lernen"

MusikSommerKurs 2022 von Katja Cheung Bihler

Workshop für Solosängerinnen und -sänger